Waschtrockner Test

Betritt man deutsche Wohnungen, dann wird man eine Vielzahl von nützlichen Haushaltsgeräten entdecken. So können Lebensmittel lange aufbewahrt werden dank bester Kühlung durch Kühlschrank und Gefrierschrank, aber genauso kann man die Wohnung dank Staubsauger und Dampfreiniger ohne große körperliche Anstrengungen reinigen.

 Samsung WD806P4SAWQ/EG WaschtrocknerAEG LAVAMAT TURBO L16850A3IIndesit IWDD 7145 B(DE) WaschtrocknerSiemens iQ700 WD14H540 WaschtrocknerBosch WVH28540 Logixx 7Whirlpool AWZ 614 WaschtrocknerLG F14A8RD Waschtrockner
Samsung WD806P4SAWQ/EG WaschtrocknerAEG LavamatIndesit IWDD 7145 B(DE) WaschtrocknerSiemens iQ700 WD14H540 WaschtrocknerBosch Waschtrockner LOGIXX 7Whirlpool AWZ 614 WaschtrocknerLG Waschtrockner
TestberichtTestsiegerTestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestbericht
Abmsessung60 x 65 x 85 cm52,2 x 60 x 85 cm60 x 59,5 x 85 cm62 x 60 x 84,2 cm62 x 60 x 84,2 cm91 x 66 x 66 cm64 x 60 x 85 cm
Nennkapazität8 Kilogramm7 Kilogramm7 Kilogramm7 Kilogramm7 Kilogramm6 Kilogramm9 Kilogramm
EffizienzklasseAABAABA
Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch1168 Kilowattstunden pro Jahr952 Kilowattstunden pro Jahrk.A.952 Kilowattstunden pro Jahr952 Kilowattstunden pro Jahr970 Kilowattstunden pro Jahrk.A.
Geräuschemissionen54 dBk.A.k.A.46 dB47 dB56 dB55 dB
InstallationstypFreistehendFreistehendFreistehendFreistehendFreistehendFreistehendFreistehend
Gewicht69 Kilogramm70 Kg66 Kg86 Kilogramm85 Kilogramm85 Kg76 Kg
TüröffnungFrontladerFrontladerFrontladerFrontladerFrontladerFrontladerFrontlader
TestberichtTestsiegerTestberichtTestberichtTestberichtTestberichtTestbericht
Der Testsieger: AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 
Das Preis-Leistungs-Verhältnis des AEG LAVAMAT TURBO L16850A3 ist absolut stimmig und die Kundenrezensionen bewegen sich bei 4,3 von 5 Sternen. Mit dem Preis liegt der AEG Waschtrockner im mittleren Preissegment und sorgt für effizientes Waschen und Trocknen auf kleinstem Raum. weiterlesen>>>


2. Platz: Siemens iQ700 WD14H540 Waschtrockner
Die Kundenrezensionen zu diesem Gerät sind positiv mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von möglichen 5 Sternen und die Stiftung Warentest beurteilt dieses Gerät mit der Note 1,9. Im Selbsttest gibt es keinerlei Beanstandungen und der Waschtrockner wäscht in allen Programmen die Wäsche einwandfrei sauber ohne Waschmittelrückstände. weiterlesen >>>


3. Platz: Bosch WVH28540 Logixx 7
Der Bosch WVH28540 Waschtrockner Logixx 7 ist ein praktisches und zugleich auch platzsparendes Kombigerät, das alle positiven Eigenschaften von Waschmaschine und Trockner in einem Gerät vereint. So ist es durch das Gerät möglich, ohne Umräumen hintereinander zu waschen und die Wäsche im selben Gerät zu trocknen. weiterlesen >>>

Und selbst die Wäsche der Familie muss nicht mehr mit enormer Kraftanstrengung von Hand gewaschen werden, denn die Waschmaschine erweist sich immer mehr als Wasser- und Stromsparer, dank vieler nützlicher Programme. Doch wer die perfekte Pflege für die gewaschene Kleidung haben möchte, der wird noch einen praktischen Trockner neben die Waschmaschine stellen.

Wer nicht über genügend Platz für beide Geräte verfügt, der kann die patente Variante des Waschtrockner in die Küche, ins Bad oder in den Waschkeller stellen.

Der Waschtrockner – Waschmaschine und Trockner in einem

Waschtrockner TestSucht man im Internet die Definitionen für einen Waschtrockner, dann soll es sich hierbei einen Waschvollautomaten mit einem zusätzlichen Trockenprogramm handeln. Wirft man einen Blick auf einen Waschtrockner, dann wirkt er in der Vorderansicht wie eine normale Waschmaschine, wenn man sich für einen Frontlader beim Kauf entschieden hat.

Aber auch beim Toplader erscheint das Haushaltsgerät beim ersten Blick nur eine Waschmaschine zu sein. Doch nach dem Waschen zeigt dieser Haushaltshelfer, dass er zudem auch bestens trocknen kann. Natürlich kann dies dafür sorgen, dass man sehr lange darauf warten muss, bis man die fertig getrocknete Wäsche aus dem Gerät nehmen kann.

Das Multitalent für Singles und Familien

Mal wieder nach einem langen Arbeitstag noch die Wäsche erledigen müssen, ist für manchen Single nicht gerade ein Vergnügen, wenn man lieber die Beine hochlegen möchte. Da ist der Waschtrockner einfach das ideale Wasch- und Trockengerät, wenn man nicht noch im Keller oder auf dem Dachboden spät abends Wäsche aufhängen will. Aber auch Familien, die weder über einen ausreichenden Kellerraum noch über einen Dachboden zum Wäscheaufhängen verfügen, kann der Waschtrockner die ideale Alternative sein.

Ebenso der Single in seiner kleinen Einraumwohnung wird froh sein über einen Waschtrockner im Bad, denn so muss man keine Wäsche im kleinen Bad trocknen, was oftmals zu einer Kleidung führt, die auch durch einen unangenehmen Geruch auffallen kann. Ideal ist dieses Gerät aber auch, wenn man nur über wenig Kleidung verfügt und diese immer wieder schnell waschen und trocknen will, damit man sie am nächsten Tag wieder tragen will.

Natürlich kann man im großen Bad zwei Geräte wie Waschmaschine und Trockner stellen, doch im kleinen Bad deutscher Einheitswohnungen ist im Glücksfall höchstens Platz für das Multitalent von Waschen und Trocknen, den Waschtrockner.

Für alle mit großen Wäscheproblemen

Was kann es Schlimmeres geben, als wenn man immer wieder im kleinen Badezimmer große Mengen an nasser Kleidung trocknen muss. Da ist es doch von Vorteil, wenn man auch im kleinen Bad einen praktischen Wäschetrockner nutzen kann. So kann man das Bad immer wieder bestens nutzen und es besteht nicht die Gefahr, dass die stetige Feuchtigkeit in diesem Raum sich in den Wänden festsetzt.
Indesit IWDD 7145Gerade in den kalten Wintermonaten kann der Waschtrockner wirklich nützlich sein, denn dauert die Trocknung nasser Klamotten ansonsten mehrere Tage, so kann man diese durch die Nutzung der Waschmaschine mit Trockenprogramm schon nach wenigen Stunden die Wäsche wieder sauber anziehen oder für andere Zwecke nutzen.

Hat man einen Bettnässer in der Familie oder werden die Wäscheberge durch kleine Kinder immer größer, aber auch für eine Familie die einen kranken Menschen pflegen muss, kann dieses Haushaltsgerät von existenzieller Wichtigkeit sein, denn ständiges Waschen und Trocknen von Kleidungsstücken gehört hier einfach zum Tagesprogramm. Und so kann man auch mehrmals am Tag die Betten wieder neu beziehen und die Lieblingspullis der Kinder sind am nächsten Tag wieder sauber und frisch für die Schule einsatzbereit. Betrachtet man die Kosten, die durch die Nutzung eines Waschtrockners entstehen können, dann lohnt die Anschaffung eines Wäschetrockners vor allem für Familien und Menschen, die stetig viel Klamotten reinigen müssen.

So lohnt der Blick auf den Verbrauch von Strom und Wasser, denn ein sparsames Modell kann sich schnell rentieren. Dadurch ist der Waschtrockner ein familienfreundliches Haushaltsgerät, dass aber genauso für den Single mit kleiner Wohnung die beste Wahl sein kann.

Einsatzmöglichkeiten moderner Waschtrockner

Whirlpool TrocknerSind wieder genügend schmutzige Handtücher im Wäschekorb oder will man für den morgigen Tag einen besonderen Pullover oder eine Bluse waschen, in einem Waschtrockner kann man all die Programme finden, die man von der Kochwäsche bis zum handwarmen Pflegeprogramm auch in einem normalen Vollwaschautomaten finden wird. Selbstverständlich kann man das volle Programm durchlaufen lassen, dann kommt die Wäsche schrankfertig aus der Maschine.

Aber genauso kann man die Wäsche im Sommer nach dem Schleudergang aus der Maschine nehmen und dann im Garten trocknen lassen. Hat man aber feuchte Handtücher, die man einfach nur trocknen möchte, dann ist der Waschtrockner auch für diese Leistung eingerichtet. Soll der Waschtrockner die praktische Mischung von Waschmaschine und Trockner sein, so muss man aber nicht darauf verzichten, dass man einfach nur einzelne Programme anwählen kann.

So muss man die teure Seidenbluse nicht im Trockengang vielleicht schädigen lassen und liebt man die Handtücher besonders weich und flauschig, dann wählt man ein Programm, dass nach Waschen und Schleudern auch noch das Trockenprogramm nutzen kann.

Die Funktionsweise

AEG Lavamat TurboHat man bisher Waschmaschine und Trockner getrennt gehabt, dann wird der Trockner wohl in der Regel ein Ablufttrockner gewesen sein. Doch während man für dieses Gerät eine komplizierte Konstruktion für die Abluft braucht, kann der Waschtrockner auch einen Platz im kleinen Badezimmer finden, denn hier werden die praktischen Kondenstrockner verwendet. So kann man Nutzer beim Waschtrockner die Programme einstellen, dass die Wäsche bügeltrocken oder schranktrocken aus dem Gerät geholt werden kann.

Natürlich muss man vor der Nutzung des Waschtrockners immer auf die Pflegehinweise auf den Kleidungsstücken und Wohnaccessoires achten, denn jeder Hersteller weiß genau, ob man seine Produkte auch die Programme im Trockner überstehen kann. Braucht man nur die Trockenfunktionen vom Waschtrockner, dann kann man hier aber auch einfach bestimmte Zeiten einstellen und damit kann man sich sicher sein, dass man Koch-, Bunt- und Feinwäsche nicht zu lange der Trockenprozedur unterziehen muss.

Die Handhabung

Will man den Waschtrockner nutzen, dann muss man die Kleidungsstücke in die Trommel füllen und vor dem Druck auf die passenden Programmknöpfe sollte man das Einfüllen des Waschpulvers für Vor- und Hauptwäsche sowie des Weichspülers nicht vergessen. So kann man sich zwischen den Programmen für Kochwäsche oder Buntwäsche entscheiden, aber genauso kann man besondere Programme für Schonwäsche und empfindliche Stoffe finden.

Doch neben den normalen Wasch-, Spül- und Schleuderprogrammen jeder guten Waschmaschine kann man hier auch die Trockenprogramme finden, damit die Kleidung nachher bügel- oder schranktrocken aus dem Gerät herausgenommen werden kann. Natürlich kann zudem auch eine bestimmte Trockenzeit eingestellt werden, sodass man nur auf die Funktionen Trockenzeiten drücken muss.

Selbstverständlich dürfen hier auch die verkürzten Waschgänge nicht fehlen und vom Einweichen bis zur Vorwäsche, Hauptwaschgang und letztendlich zur Trocknung kann man unter vielen Programmmöglichkeiten wählen.

Leistungsmerkmale guter Waschtrockner

Dass nicht jeder Wäschetrockner gleich ist, das wird der Sucher nach dem perfekten Gerät im Internet schnell merken. So sollte man die Leistungsmerkmale der gewünschten Modelle gut vergleichen.
BEKO WMB 71643 PTE Da ist natürlich für den Käufer immer die Füllmenge besonders wichtig und hierbei sollte man auf zwei Werte achten, denn die Füllmenge beim Waschen und die Füllmenge beim Trocknen sind generell unterschiedlich, weil die zu trocknende Kleidung braucht einfach mehr Platz in der Trommel.

Auch die minimale und maximale Schleuderdrehzahl U/min sollte man vergleichen und selbst die Größe der Einfüllöffnung kann von entscheidender Wichtigkeit für einen Kauf sein. Elektronische Steuerung, Startzeitvorwahl, Restzeitanzeige, Programmablaufanzeige oder das innovative Wasserschutz-System, für den eigenen Haushalt sollte man genau den Waschtrockner kaufen, der allen Ansprüchen bestens entspricht.

Die wichtigen Energieeffizienzklassen

Wichtige Entscheidungshilfe für den Kauf eines innovativen Waschtrockner sollte auch immer die Energieeffizienzklasse sein, denn hier kann man genau nachvollziehen, ob dieses Gerät ein Stromsparer oder ein teurer Stromfresser sein kann. So ist die Energieeffizienzklasse A der Garant für einen wirklich niedrigen Energieverbrauch des Geräts und möchte man ein Gerät mit einer Energieeffizienzklasse G, dann sollte man sich schon darauf einstellen, dass dieses Haushaltsgerät hohe Kosten beim Strom erzeugen kann.

Gute Hersteller werden immer wieder durchschnittliche Werte für den Jahresverbrauch von Strom und Wasser angeben, wobei meistens davon ausgegangen wird, dass dieser Waschtrockner Wäsche reinigen und trocknen einer vierköpfigen Familie muss.

Positive Eigenschaften

Hat man einen Waschtrockner gekauft, dann

  • hat man einen wahren Platzsparer,
  • kann man sich viele Arbeiten sparen,
  • kann man kurzfristig reinigen,
  • hat man immer besonders weiche Handtücher,
  • muss man nie mehr mit ständig nasser Wäsche leben,
  • hat man dank günstiger Energieverbrauchsklassen einen Wasser- und Stromsparer.

Negative Eigenschaften

  • Sucht man nach negativen Eigenschaften, dann sollte man an die zusätzliche Zeit denken, die durch den Waschtrockner für die Hausarbeit entsteht.
  • Hat man viele Maschinen am Tag zu waschen, so kann der Kauf von zwei Maschinen einen entscheidenden Vorteil bringen, denn während die erste Maschine im Trockner liegt, kann man in der Waschmaschine schon die nächste Ladung waschen.
  • Hat man ein älteres Modell eines Waschtrockners, dann muss man immer damit rechnen, dass man mehr Kosten beim Wassergeld hat, denn erst die neueres Modelle des Waschtrockners sind auch wirklich wassersparend.
  • Da Kleidung die getrocknet wird eine kleinere Füllmenge in der Trommel braucht, bedarf es immer noch eines weiteren Trockengangs, wenn man die ganze Ladung eines Waschgangs mit voller Füllmenge schrankfertig haben möchte. So verlängert sich der volle Programmpunkt Waschen und Trocknen noch mehr, was für eine Großfamilie wirklich problematisch sein kann.

Was sollte bei einem informativen Waschtrocker Test zu lesen sein?

Bosch Waschtrockner LOGIXX 7Werden Wäschetrockner getestet, dann sind natürlich die Waschprogramme von großem Interesse, denn hier sollen auch Koch-, Bunt- und Feinwäsche bestens gereinigt werden. So werden Waschtemperaturen von 30, 40, 60 und 95 Grad getestet werden, denn neben guter Trocknung, soll hier die Teile vorher auch bestens gereinigt werden. Beim Test eines Waschtrockners sollte der Kunde auch wissen, dass sein späteres Gerät ebenfalls auch die feinsten Stoffe nicht gut reinigen kann, sondern genauso dafür sorgt, dass diese Kleidung immer wieder im besten Zustand den Wäschetrockner verlassen kann.

Besitzt die Maschine Sonder- und Sparprogramme und werden alle Programme immer übersichtlich und gut lesbar angezeigt, ein Test dieses Haushaltsgeräts kann dies beweisen. Auch die Länge der Programme kann für den Kunden wichtig sein und so freut sich der Käufer, wenn er den Test liest, dass er mit der Restlaufanzeige die genaue Dauer der Programme nachlesen kann. Natürlich werden auch immer die Abmessung des Haushaltsgeräts genau nachgeprüft und auch der durchschnittliche Energieverbrauch pro Füllung sollte für den Leser eines Test wichtig sein.

Wird dann auch noch der durchschnittlich Jahresverbrauch von Wasser und Strom angegeben, dann fühlt sich der Leser bestens informiert.

Die Länge der Herstellergarantie, die Geräuschbelastung bei hohen Schleuderzahlen und die Geräuschbelastung, ein guter Test liefert dem Leser immer die gewünschten Informationen die er braucht, wenn er den besten Waschtrockner kaufen will. Je nach Firma und Modell gibt es immer besondere Innovationen, mit denen die Waschtrockner beim Kunden überzeugen sollen und diese sollte ein guter Test auc immer erwähnen.

Die 5 großen Hersteller

Besieht man sich die Bewertungen guter Waschtrockner, dann wird man immer wieder Markennamen wie Bosch, Miele, Siemens, LG oder AEG zu lesen.

Bosch

Bosch, die bekannte deutsche Marke für hochwertige Haushaltsgeräte kann auch mit einem Testsieger bei den Waschtrocknern begeistern. Hier stehen Effizienz und grüne Technologie im Vordergrund, denn der Logixx 7 soll der Alleskönner für jeden Haushalt sein. So kann sich der Kunde hier über die AirCondensation Technology freuen, die dafür sorgt, dass man bis zu 38 Liter Wasser bei einem Arbeitsgang sparen kann. Hier soll ein extrem sparsames Gerät genutzt werden, damit der Kunde bei der Nutzung des Logixx 7 aufs Jahr gerechnet eine hohe Summe an Wasser- und Stromkosten einsparen kann.

Bosch Waschtrockner LOGIXX 7Beim innovativen Bosch Waschtrockner gibt es zusätzlich die VarioPerfect Technik, sodass der Kunde sich auf zeit- und energieoptimierte Nutzung des Geräts beim Trocknen und Waschen verlassen kann. Dazu sorgt der SelfCleaning Condenser dafür sorgen, dass sich das Kondensatorsieb dieses Boschgeräts automatisch reinigen kann. So soll Leistungsstärke beim Trocknen und Waschen auf Effizienz treffen und das soll immer beste Qualität ergeben. Und als besonderes Extra kann sich der Kunde hier noch auf einen besonders leisen Waschtrockner freuen, denn der Motor des Geräts arbeitet mit dem boscheigenen EcoSilenceDrive.

Miele

Immer besser möchte die Haushaltsmarke Miele sein und auch beim Waschtrockner wollen sie den Kunden mit vielen Highlights überraschen, die es exklusiv bei Miele geben soll. So kann man jetzt als Käufer die Miele Schontrommel nutzen, die dafür sorgen soll, das auch die feinsten Materialien nicht bei den unterschiedlichsten Wasch- und Trockengängen beschädigt werden können. Da möchte Miele auch besonders gute Waschleistungen erbringen, dafür haben sie die Fleckenoption erfunden, wobei auf jeden möglichen Fleck auf der Kleidung die richtige Pflege folgen kann und so nur optimal reine Sachen zum Schluss das Gerät verlassen.

Eine Besonderheit der Miele Waschtrockner ist zudem das Thermoschleudern, dass dafür sorgt, dass man mit einer Kombinationen aus Schleudern vor dem Trocknen und ganz viel Warmluft der Nutzer sehr viel Strom und Zeit sparen kann. Flusen ausspülen patentiert und zwei in einem lassen die Miele Waschtrockner zu einem perfekten Haushaltshelfer werden und eine Vielzahl von Reinigungsprodukten und Zubehör garantieren, dass man immer beste Ergebnisse bei der Trockung und beim Waschen erzielen kann.

Siemens

Vom Staubsauger bis zur Waschmaschine, den Namen Siemens wird auf vielen Haushaltsgeräten in deutschen Haushalten lesen. Da dürfen auch die praktischen Waschtrockner nicht fehlen und wer der vier angebotenen Geräte kauft, der kann viel innovative Technik für den Haushalt nutzen. So wird hier mit Luft anstatt Wasser getrocknet und dies alles geschieht mit einer Luftkondensations-Technologie, die speziell von Siemens entwickelt wurde.

Siemens IQ 7000Jetzt kann der Kunde mit dem Antiflecken System von Siemens zur perfekten Reinigung nutzen und eine sensorgesteuerte Autodry-Technologie kann dafür sorgen, dass die Wäsche beim Trockengang nicht einlaufen wird. Wer hierbei Energie sparen will, der kann auf das Varioperfect flexibel setzen und für den effizienten Wasserverbrauch sorgen sensorgesteuerte Waschprogramme, denn hier kann man mit dem waterPerfect Plus den Wasserverbrauch bei jeder Beladungsmenge besonders klein halten.

LG

Ist man auf der Suche nach einer smarten 2-in-1-Lösung für die Wäsche, dann kann die Firma LG oder Indesit der richtige Hersteller, denn hier soll der Waschtrockner immer optimalen Waschkomfort bescheren. Wer immer große Mengen reinigen will, der wird hier den richtigen Waschtrockner finden, denn eine Waschmenge von 12 kg und eine Trockenmenge von 8 kg kann wirklich jede Großfamilie beeindrucken.

LG WaschtrocknerLG kann viele innovative Neuheiten bieten und so ist der LG Inverter Directdrive Motor ohne Keilriemen der Garant für eine lange Lebensdauer des Geräts. So kann man auf alle Waschtrockner mit diesem Motor sogar eine Garantie über 10 Jahre erhalten. Dazu werden hier 6 verschiedene Trommelbewegungen durch die 6 Motion Directdrive Technologie angeboten, damit die Wäsche noch besser und schonender gereinigt werden kann.

Als besonderes Extra kann der Nutzer noch die Eco Hybrid-Technologie nutzen, die als Mix aus Luft- und Wasserkühlung für einen erheblich niedrigeren Wasser- und Stromverbrauch sorgen kann. Außerdem entfernt die LG Steam-Wash-Technologie Gerüche und Schmutz und Energieeffizienzklassen wie A lassen die Kosten Strom und Wasser gering halten. Aqua Lock, Beladungserkennung und Smart Diagnosis, die Waschtrockner von LG bieten innovative Technik.

AEG

Zarte Dessous sollen bei AEG in besten Händen sein und immer wieder will dieser Hersteller beweisen, dass er genau weiß, was die Kunden als Haushaltsgeräte wollen. Jetzt kann man sich auf leises Gerätevergnügen beim Waschtrockner dieser Marke dank dem Silence-Motor mit 10-jähriger Garantie freuen. Und auch der Aqua-Alarm sorgt für Sicherheit bei der Nutzung dieses Haushaltsgeräts. Mit OptiSense hat man zu jeder Zeit einen minimalen Energieverbrauch und dank der innovativen ProTex Plus Technik erfährt die Wäsche immer die schonendste Behandlung.

AEG LavamatMit Energieeffizienzklasse A garantiert dieses AEG-Haushaltsgerät immer einen minimalen Energieverbrauch und für lange Leistung, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sorgt der Invertermotor. Durch große Füllmengen für die Trommel beim Waschen und beim Trocknen kann dies auch ein Waschtrockner für die Großfamilie sein und mit vielen unterschiedlichen Programmen hat man die Möglichkeit für Kleidung aus jedem Material genau den richtigen Wasch- und Trockengang zu finden.

Worauf ist beim Kauf zu achten

Will man sich für den Haushalt einen Waschtrockner kaufen, dann lohnt immer ein Blick aufs Gerät, denn hier stehen die Effizienzklassen und so kann man sich darauf vorbereiten, wie hoch die Kosten für Strom und Wasser sein können, sodass man genau weiß, mit welchen Kosten die Nutzung dieses Haushaltsgerätes die Haushaltskosten belasten wird. Bei einer Einbauküche sollte man genau nachprüfen, dass man die Maße wirklich richtig ausgemessen hat.

So sollte dieses Gerät auch integrierbar sein und will man den Waschtrockner ins Bad stellen, dann sind auch hier die Maße von entscheidender Bedeutung und auch die Überprüfung der Anschlüsse im Bad ist wichtig.Sucht man ein sparsames Gerät, dann sollte man auch die Umdrehungszahl der Schleuder achten, denn je höher die Zahl umso mehr Strom wird verbraucht.

Auch die Füllmenge des Waschtrockners kann entscheidend sein, denn nimmt man ein Gerät mit einer großen Trommel, dann muss man die Trommel nicht ständig nach dem Waschgang zur Hälfte entleeren, damit die restlichen Sachen wirklich wirkungsvoll getrocknet werden kann.
5 gute Gründe für den Kauf eines innovativen Waschtrockners
  • Sucht man nach guten Gründen um einen Waschtrockner zu kaufen, dann ist es immer ein Vorteil, dass man die Wäsche nur in den Waschtrockner werfen muss und sie kommt schrankfertig wieder raus.
  • Der Waschtrockner ist ein echter Platzsparer, denn hier sind zwei Geräte in einem.
  • Beim Waschtrockner muss man nie mehr Wäsche aufhängen.
  • Der Waschtrockner sorgt dafür, dass man viele Kleidungsstücke nicht mehr bügeln muss.
  • Wer Handtücher und andere flauschige Dinge in den Waschtrockner legt, der merkt sofort, dass diese viel weicher und flauschiger nach dem Trocknen sind.